Spende - FördermitgliedSpende - Fördermitglied

Sie befinden sich hier:

  1. Kontakt
  2. Sie wollen helfen?
  3. Spende - Fördermitglied

Spende

Unser Spendenkonto lautet:

<b>IBAN: DEXX XXXX XXXX XXXX XXXX XX    
<b>BIC: XXX    
<b>Bankname: XXXX    

Zuwendungsbestätigung

Ihre Zuwendung (Spende) an den Arbeitskreis Technik und Sicherheit ist als Sonderausgabe steuerlich abzugsfähig. Hier einige Informationen zu Ihrer Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung) und wie Sie uns helfen können, Verwaltungskosten zu sparen:

  • Für Spenden unter €200 benötigen Sie keine spezielle Bescheinigung, die Finanzämter akzeptieren Ihren Bankbeleg als Quittung. Uns hilft das Versandkosten zu sparen und so haben wir mehr Geld für die Hilfe zur Verfügung. Auf Anfrage stellen wir Ihnen aber gerne eine Bescheinigung aus.
  • Für Spenden von €200 und darüber erhalten Sie automatisch eine Bescheinigung, sofern uns alle notwendigen Informationen wie Name und Adresse im Verwendungszwecke übermittelt wurden.
  • Wenn Sie keine Zuwendungsbestätigung benötigen, hinterlegen Sie einfach keine postalische Adresse im Verwendungszweck. Jedoch freuen wir uns über eine e-mail Adresse um Ihnen auf diesem Weg Danke zu sagen für Ihre Hilfe!

Spenden und Fördermitgliedsbeiträge sind Zuwendungen gem. § 10 des Einkommensteuer- gesetzes an inländische juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentliche Dienststellen. Sie werden zur Förderung der satzungsgemäßen Zwecke des BRK (Förderung der freien Wohlfahrtspflege) im Sinne der Anlage 1 zu § 48 EStDV Abschnitt A Nr. 6 verwendet.

Fördermitgliedschaft

Durch Ihre Fördermitgliedschaft können auch Sie Menschen in Not massgeblich unterstützen. Und wie das in Gemeinschaften so üblich ist, erhalten auch Sie Unterstützung durch die Gemeinschaft wenn Sie in Not sind. Wie alle aktiven Mitglieder, erhalten auch Sie:

  • Auslandsrückholdienst
    Durch die verschiedensten Umstände kann ein Krankenhausaufenthalt notwendig werden. Wir transportieren Sie von jedem Ort der Welt bei medizinischer Notwendigkeit in ein Heimatkrankenhaus.
  • Inlandsrückholdienst
    Auch innerhalb Deutschlands transportieren wir Sie von jedem Ort aus in Ihr Wunschkrankenhaus in der Nähe Ihres Wohnorts.
  • Menschen im Blickpunkt
    So lautet der Name unseres Mitglieder-Magazins, das vier Mal jährlich erscheint und Sie über die Rot-Kreuz-Arbeit und damit auch über die Verwendung Ihrer Fördermitgliedsbeiträge informiert.